(Un)Angepasste Erziehung

Wie sehr sind deine Kinder wirklich auf die Zukunft vorbereitet?

Starte den Test und finde es heraus!

"Das Aussterben der Menschheit ist eine Frage der Erziehung"

Erfahre, wie du zur warmherzigsten Mama oder zum warmherzigsten Papa wirst und den Weltuntergang verhinderst, weil deine Kinder dank dir wie automatisch das Genie entfalten können, das ihnen von Natur aus gegeben ist.

Denn Genies mit Herz sind zu intelligent, um ihre eigene Ökosphäre zu schädigen!

Willkommen, ich bin Viktor. Ich lebe und arbeite in einem Kinderdorf und als Umweltingenieur, qualifizierte Kindertagespflegeperson und lernbesessener Familienvater helfe ich dir, Antworten auf die Fragen zu finden, die sich alle zukunftsorientierten Eltern stellen:

Überbevölkerung

Ist es in diesen Zeiten ethisch vertretbar Kinder in die übervölkerte Welt zu setzen?

Klimakrise

Haben wir es noch in der Hand, unseren Kindern einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen?

Bildung

Werden unsere Kinder tatsächlich auf das vorbereitet, was uns in der Zukunft erwartet und kann Bildung das überhaupt leisten?

Familie

Können wir Eltern überhaupt etwas tun, damit unsere Kinder eine reale Chance auf ein glückliches und erfolgreiches Leben haben?

Ja!

Ja, ich bitte dich darum, Kinder in diese Welt zu setzen!

Ohne Kinder sind wir ohnehin zum Aussterben verdammt. Es braucht dich als warmherziges und entfaltetes Genie, damit du den neuen Generationen zeigen kannst, wie Weltenrettung funktioniert!

Ja, wir haben die goldensten Zeiten erst noch vor uns!

Wenn wir es als Eltern verinnerlicht haben, in jeder Krise eine Chance zum Wachsen zu sehen, dann wird es für neue Generationen nie wieder unüberwindbare Probleme geben!

Ja, es war noch nie einfacher als Heute, Kinder auf eine unvorhersehbare Zukunft vorzubereiten!

Kindern, die ihr Gehirn so benutzen dürfen, wie es die Natur sich wünscht, kann es egal sein, was die Zukunft für sie bereithält. Entscheidend ist nicht das Wissen, sondern die Art des Denkens!

Ja, glücklich und erfolgreich Leben ist wie ein Kinderspiel!

Eltern, die es sich beibehalten, das Leben spielerisch so anzunehmen wie es ist, leben wie Kleinkinder: In erleuchteter Ekstase voller Tatendrang. Nutze diesen Zustand und erfülle dir den Traum, von dem alle Eltern träumen:

Sorgenfrei und mit einem warmherzigen Lächeln im Schaukelstuhl wippen und den Urenkeln beim Spielen zuschauen.

(Un)Angepasste Erziehung bewahrt uns nicht nur vor dem Aussterben...

(Un)Angepasste Erziehung lädt dazu ein, Träume von Eltern und ihren Kindern wahr werden zu lassen!

Was ist (Un)Angepasste Erziehung?

Klicke rechts auf das + und Erfahre anhand meiner Geschichte wie (Un)Angepasste Erziehung auch dein Leben und das deiner Kinder verändern kann!

Created with Sketch.

„Halt den Mund, wenn die Erwachsenen sprechen.“ „Sitz still und ruhig, bis es klingelt.“ „Hier wird nicht gerannt.“ „Jungen weinen nicht.“ „Mädchen interessieren sich nicht für Autos.“ „Ohne gute Noten kannst du nichts werden.“ „Was willst du? Das ist doch nicht normal! Was sollen denn die Leute von uns denken?“ „Arbeit muss keinen Spaß machen. Lern lieber was Anständiges.“ 

 

So wie die meisten Kinder musste auch ich früh lernen, mich anzupassen. Warum? Ganz einfach. Es geht um das Überleben. Das klingt jetzt krass und natürlich schwebte ich nicht in Lebensgefahr, aber mein Gehirn hat noch seine vorinstallierten Programme aus der Steinzeit. Da wir damals als Jäger und Sammler kaum Überlebenschancen hatten, wenn wir auf uns allein gestellt waren, dachte sich die Natur etwas Cleveres für uns aus. Es lässt unser Gehirn bei Einsamkeit einen Schmerz spüren, der alles andere übersteigt. Ob wir wollen oder nicht, wir sind dazu verdammt uns anzupassen. Dumm nur, dass diese Rechnung von früher nicht mehr aufgeht.

 

Pass dich der Gruppe an oder stirb. Das hat die Menschheit damals gerettet. Heute aber heißt es: Pass dich der Gruppe an und leide darunter oder sei ausgegrenzt und leide trotzdem. Und ich wollte früher so sehr dazugehören. Ich hoffte, je normaler ich wäre, desto mehr würde ich von meinem Umfeld geliebt werden. Leider führte das dazu, dass der größte Teil meiner Persönlichkeit auszusterben drohte. Doch das Getrenntsein von mir selbst war ein kleineres Leid als das Getrenntsein von meinen mir liebsten Menschen. So dachte ich.

 

Mein wahres Leben begann dank unserer Tochter. Eines Morgens verpasste ich fast den Zug zu meiner sicheren Arbeitsstelle, weil ich bitterlich weinte. Es war diese eine plötzliche Erkenntnis, die mich erschütterte:

 

Ich, ihr eigener Papa, lebte meiner Tochter ein angepasstes Leben vor. Meine innerliche Gefangenschaft war der Vorbote ihrer eigenen Ketten. Diese Erkenntnis war wie ein Dolchstoß in mein Vaterherz. Nichts wünschte ich mir sehnlicher, als dass unsere Tochter ihr eigenes Leben leben kann – frei und selbstbestimmt.

In dem Moment tat ich das einzig Richtige. Ich fuhr zur Arbeit, um meiner Vorgesetzten mitzuteilen, dass ich noch heute mein Büro räumen würde. Und ich fasste einen Entschluss: Weder meine Tochter, noch irgendein anderes Kind sollte ein normales und angepasstes Leben führen müssen. Und als hätte alles genau so kommen sollen, erhielt meine gute Verbindung zu Kindern eine neue Bedeutung in meinem Leben. Wenige Tage später begann ich mit der Qualifikation zur Kindertagespflegeperson. Doch ich musste erkennen, es gibt Personen, die mir mindestens so sehr leidtun, wie angepasste Kinder. Angepasste Eltern. 

 

Heute lebe ich mein unangepasstes Leben in einem Kinderdorf, widme mich diesem Leben mit voller Hingabe und teile meine Erfahrungen in meinen Büchern und in Workshops. Als Keynote Speaker starte ich nun auch auf der Bühne durch. Das verblüffende ist: Ich fühle mich so angepasst wie noch nie. Und noch verblüffender: Viele Menschen um mich herum wirken plötzlich unangepasst - ja nahezu fehl am Platz. Doch sie können nichts dafür.

 

Wir Menschen haben uns unfassbar gut an die selbst erschaffenen Zwänge unserer Gesellschaft und Kultur angepasst. Dadurch trennen wir uns jedoch auf nahezu brutale Weise von unserer biologischen Programmierung. Und daraus resultiert fast jegliches Leid. Selbst die Klimakrise ist darauf zurückzuführen, dass unser Gehirn bei dem Gefühl von Ausgrenzung, immer noch sofort in den Kampf-oder-Flucht-Modus springt. Unsere Gesellschaft liebt Gewinner und verachtet Verlierer. Können Führungspersonen, denen Profit wichtiger ist als die Umwelt, aus diesem Blickwinkel betrachtet, noch verurteilt werden? Auch sie waren einst Kinder.

Kinder wissen anfangs nichts von Gesellschaft und Kultur. Kinder wissen nur etwas von ihren biologischen Bedürfnissen und die wollen sie erfüllt bekommen. Und wenn wir uns das bewusst vor Augen führen, bringt uns das zu einer ungeheuer wichtigen Erkenntnis: Weil die meisten von uns von Geburt an Bündel unbefriedigter Bedürfnisse sind, lernen wir, dass es Konkurrenz und Kampf erfordert, um überleben zu können. Das Ergebnis sehen wir im Kindergarten, in der Schule, bei der Arbeit, in der "freien" Marktwirtschaft, in der Politik und in der Familie. Konkurrenzkämpfe durchziehen all unsere Lebensbereiche und das nur, weil wir verlernt haben, unseren Kindern das zu geben, was sie brauchen, was ihre - unsere - biologische Programmierung verlangt. 


(Un)Angepasste Erziehung bedeutet aus dem Anpassungswahn auszubrechen, welcher uns in die Klimakrise katapultiert hat. Was du und deine Kinder dann erleben dürfen, sind Freiheit, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, weil ihr so angepasst lebt wie nie zuvor – angepasst an eure biologischen Bedürfnisse. Und das macht euch stark, glücklich und erfolgreich. Denn jedes erfüllte Bedürfnis löst eine innere Blockade in jedem von euch, welche die natürliche Kraft zum Guten unterdrückt.

 

Das Wunder, das wir Eltern und unsere Kinder dann erleben dürfen, ist das Vertrauen darin, uns als unangepasste Individuen an jede mögliche Zukunft anpassen zu können. Denn Darwins Gesetz der Evolution lautete noch nie „Survival of the strongest" („Überleben des Stärkeren"), sondern immer „Survival of the fittest" („Überleben der am besten Angepassten“).

(Un)Angepasste Erziehung ist für dich und deine Kinder der Schlüssel für ein freies, gesundes und glückliches Leben als ein von Natur aus kreatives Genie!


Gerne helfe ich dir und deiner Community als Impulsgeber bei eurer inneren Verwandlung. Aus Zukunftsangst wird Vorfreude!


Was darf ich jetzt für dich tun?

Keynote Speaker

Du brauchst für deine Veranstaltung einen starken Impuls, wie wir uns als Menschheit dank (Un)Angepasster Erziehung zukunftssicher aufstellen können? Dann freue ich mich auf deine Einladung, um als Speaker die Energie in den Saal zu transportieren, die besorgte Eltern dazu beflügelt, als Vorbild für ihre Kinder ihr eigenes warmherziges Genie zu entfalten. Denn nur eine Welt voller Herzintelligenz hat eine Chance auf Heilung und Bestand.

Workshop

Du und deine Community, ihr wollt nicht länger nur darüber diskutieren, wie eure Kinder die Zukunft überstehen oder sogar meistern könnten, während eine Katastrophe auf die nächste folgt? Lasst es uns gemeinsam angehen und als Mama oder Papa mit dem System von (Un)Angepasste Erziehung das eigene warmherzige Genie dazu bringen, sich zu entfalten. Das Glück und der Erfolg von uns Eltern wird das unserer Kinder und unser aller Zukunft sein.

Lesung + Q&A

Ist es möglich deine Kinder auf die Zukunft vorzubereiten, während du bei einer gemütlichen Tasse Kaffee oder Tee einer Lesung lauschst? Mit meinen Büchern bringe ich dir und deiner Community die Denkweise der (Un)Angepassten Erziehung näher und lade dazu ein, Fragen zu stellen. Bücher können wunderbare Denkanstöße geben, doch wenn du wahrhaftig die Herzintelligenz deiner Kinder unterstützen willst, dann solltest du die Chance nutzen, mit dem Autor über das Gelesene sprechen zu können.

Veröffentlichte Bücher

Was lässt dich als Mama oder Papa stundenlang nicht einschlafen und an die Decke starren, wenn du an die Zukunft denkst, in der deine Kinder leben werden müssen?

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.